Mit der WINDROSE Collection 2017 wird die Kunst des Schenkens inspiriert

Offenbach/Nürnberg, 4.3.2017 ­– In der Tradition alter Handwerkskunst aus liebevoll ausgewählten, edlen Materialien unvergleichlich schöne Schmuck- und Uhrenkoffer, Schmuckdosen, Charmboxen sowie Manicures zu fertigen – dafür steht die Marke Windrose.

Auch mit der neuen Windrose Collection 2017 inspiriert die Steinmann Gruppe wieder die Kunst des Schenkens … und schafft raffiniert unterteilte Schatzkammern, die Schmuck und Uhren ordnen, schützen und bewahren.

Zu den Highlights der umfangreichen Windrose Collection 2017, die Steinmann auf der I.L.M Winter Styles 2017 präsentiert, gehören klassische Serien und Limited Editions – darunter viele Neuheiten, die aktuelle Trends gekonnt inszenieren. Überdies wird die Klassiker-Serie Merino aus weicher, authentisch genarbter Feinsynthetik um eine Uhrenkassette erweitert.

Die neue Limited Edition Lezard in markanter Echsenprägung verführt in den starken Farben Rot und Petrol, begleitet von elegantem Anthrazit und klassischem Schwarz. Die extravagante Serie mit mystisch schimmerndem Two-Tone-Effekt bietet Schmuckkoffer, eine Schmuckkassette und Schmuckdose sowie eine hochwertige Manicure mit Bestückung aus dem Hause Zwilling/Solingen.

Nomen est omen gilt für die neue Limited Edition Fiore, dem italienischen Wort für Blüte oder Blume. Die zarte florale Struktur wurde von den Windrose Designern in diskret-elegante Farbtöne umgesetzt: Braun, Taupe und Schwarz.

Farbenfroh präsentiert sich Long Beach, die dritte Limited Edition von Windrose. Das absolute Highlight ist der Automatik-Schmuckkoffer: Sein praktischer Einsatz ist auch separat als Schmucketui einsetzbar – ideal für unterwegs. Die Schmuckkoffer, die kleine Herz-Schmuckdose sowie die Manicure sind in den Farben Rot, Brombeer, Petrol sowie Schwarz erhältlich.

Entdecken Sie die neuen Windrose Schmuckkoffer Kollektion am Messestand der Steinmann Gruppe D2.02/D2.04